Pressebericht 10.September 2017



MOBILE Kubbturnier begeisterte nicht nur Vogelsberger Mannschaften

10.09.2017 | Kategorie: Verein, | Autor: es

Zum zehnten Mal seit 2008 trafen sich am Sonntag 10.09. wiederum Mannschaften aus dem Kreisgebiet zum alljährlichen Kubbturnier an der Adolf Spieß Halle. Der Veranstalter, der Lauterbacher Verein "MOBILE Familien in Lauterbach" zeigte sich erfreut über den wiederholten Erfolg der Veranstaltung, an dem auch Gäste auch dem übrigen Hessen teilnahmen. Das Lauterbacher Turnier ist im offiziellen Terminkalender Kubb Deutschland gelistet, denn zwischen Wismar und Freiburg spielt man Kubb, auch als „Wikingerschach“ bekannt, in nahezu allen Bundesländern.

Wer gesellig ist, nette Leute kennenlernen möchte und gerne lacht, der liegt mit dem Freizeitsport Kubb goldrichtig. Kubb ist ein skandinavisches Wurfspiel, bei dem jeweils zwei Mannschaften auf einem Rasenfeld gegeneinander antreten um zu versuchen, die Kubbs (Klötzer) des gegnerischen Teams mit gezielten Würfen umzuwerfen. 18 Mannschaften waren aus dem gesamten Kreisgebiet gemeldet, doch nachdem noch spontan weitere Mannschaften am Morgen des Turniers anreisten, traten insgesamt 23 Teams zunächst in vier Gruppen gegeneinander an, Jung und Alt bunt gemischt, eine Tatsache, die den Charme und die entspannte Atmosphäre des Wettkampfs ausmachte.

"Man kann kaum glauben, wie packend die Spiele ausgetragen werden", kommentierte Steffen Rau, einer der Organisatoren, den Ablauf des Turniers. Schon in den Vorrundenspielen präsentierten sich alle Mannschaften mit Feuereifer auf den Spielflächen von fünf mal acht Metern. Besondere Spannung herrschte in den Viertelfinalen. Aus den Vorrunden hatten sich drei Neulinge auf dem Platz mit Einsatz und Können durchgesetzt, das Team „Anonyme Sportler“, das Rotary-Team „Holz komm“ und das Team „Stekkewerfer Hochheim“, letztere waren kurzentschlossen mit zwei Teams aus dem Taunus angereist. Im harten Kampf unter den Besten kam das Team der Anonymen Sportler und der Stekkewerfer eine Runde weiter.

Überaus hitzig wurde es dann noch einmal im Finale. Unter den aufmerksamen Augen des Spielleiters Martin Heß und zahlreicher Zaungäste lieferten sich die Zweit- und Drittplatzierten des Vorjahresturniers einen energischen Wettkampf um den ersten und zweiten Platz. Die verdiente Entscheidung fiel nach drei hart umkämpften Sätzen zugunsten des neuen Siegerteams, das nun den MOBILE Wanderpokal bis zum nächsten Jahr in Verwahrung nehmen darf. Vor der abschließenden Siegerehrung blieb dann allen Teams noch Zeit, um sich am Grillstand und an der Kuchentheke zu versorgen, dort kümmerten sich Mitglieder des Vereines MOBILE um das leibliche Wohl der Mitspieler und Zuschauer.

Siegerehrung Kubbturnier MOBILE e.V. 10.09.2017

Die Auszeichnungen übergab Steffen Rau für MOBILE e.V., 4. v.l. an die jeweils drei Teammitglieder der „Anonyme Sportler“ (links), „Feuchte Neun 1“ (Mitte) und Bird Mountain Vikings 1“ (rechts)

 

Die ersten Plätze 2017 erspielten sich die Teams „Feuchte Neun 1“ (1. Platz) aus Lauterbach, das Team „Bird Mountain Vikings 1“ (2. Platz) aus Lautertal-Hörgenau, und das Team „Anonyme Sportler“ (3. Platz) aus Lauterbach. Die Teams erhielten als Auszeichnung je einen der wie immer einzigartigen, von „Schorsch“ Schmidt-Fragnon handhandgeschnitzten Pokalpreise. Auf dem vierten Platz landete das Team „Die Lottis“.

Das Team der „Feuchte Neun 1“ aus Lauterbach ging damit 2017 als Sieger aus allen Kubbturnieren im Vogelsbergkreis hervor (Lautertal, Herbstein und Lauterbach). Dies ist ein Grund für den Veranstalter MOBILE e.V., sich für einen Vogelsberg Grand Slam 2018 einzusetzen. Besonders freuten sich die Organisatoren, dass wieder einige Kubb-Neulinge zum Turnier erschienen waren und mit der gewonnenen Begeisterung nächstes Jahr wiederkommen wollen.

 Zurück zur letzten Seite

Ankündigung
VB Kubb-Turniere 2018

Sa. 01.07.2018
2. Kubbturnier Lautertal
Regulär letzter Sa. im Juli

 

01.09.2018
CVJM Kubbturnier Herbstein

 

xx.xx.2018
MOBILE Kubbturnier Lauterbach