Zurück zur letzten Seite
 

Über den Tellerrand hinausgeblickt

Kochen mit neuen Nachbarn aus Syrien

23.04.2016 | Kategorie: Verein, | Autor: es

Das Bürgermahl in Lauterbach steht für bunte Vielfalt  - und gutes Essen. Wie einfach und selbstverständlich Kochen und Essen weite Brücken schlägt, das durfte MOBILE e.V. beim gemeinsamen Kochevent mit jungen  Männern und Frauen aus Syrien erleben.

MOBILE e.V. hatte den Arbeitskreis der Flüchtlingsinitiative gebeten, den hier ansässigen Asylsuchenden die Einladung zur Teilnahme am Bürgermahl zu übermitteln. Daraus enstand die Idee eines gemeinsamen Kochens und Kennenlernens. Als Vertreter der heimischen  Tradition luden wir kurzerhand den "Lauterbacher Strolch" ein.

Gemeinsames Kochen und Essen verbinden sofort. An Topf und Pfanne lassen sich Grenzen überwinden, spachliche Probleme treten in den Hintergrund. Gerüche fremdartiger Zutaten und Gewürze machen neugierig: auf Kultur und Kulinarisches, das Menschen aus anderen Teilen der Welt mitbringen. 

Genau das empfanden wir, als wir etliche junge Männern und Frauen in der Küche der Vogelsbergschule zum Kochen trafen. Herkunft und Alter spielten keine Rolle. Das gemeinsame Erleben ermöglichte ein ungezwungenes Kennenlernen auf Augenhöhe. Die Ergebnisse des kurzweiligen Nachmittag waren superlecker - Integration geht vermutlich am Besten durch den Magen. Ein Event das Beispiel machen könnte.

Wir danken unseren Gästen, dem Küchenchef Bernd Vogel, Ute Kirst mit dem Lauterbacher Strolch, und allen Küchenhelfern für die besondere Gelegenheit, Lauterbacher Tradition mit arabischer Kultur und Essen auf einzigartige Weise zu verbinden.

PS: Rezepte zum Nachkochen folgen demnächst.

Bildergalerie

Über uns. MOBILE e.V. setzt sich ein für die Belange von Kindern und Familien in Lauterbach und für eine familienfreundliche Stadt. Unser Weg dahin sind Veranstaltungen und Aktionen die Menschen zusammenführen.

Pressebericht

 

Das Köche-Team